hoihttps://testbookatrekking.com Patagonien Aktiv - Trekking Rundreise • Bookatrekking.com
    Sprachen
  • English
  • Español
  • Deutsch
  • Nederlands
    Currencies
  • € Euro
  • £ British Pound
  • USD $
  • CAD $
  • SEK
  • NOK
  • DKK
  • AUD $
  • CHF
  • NZD $
  • ZAR
  • HK $
  • SGD $
hoihttps://testbookatrekking.com

Patagonien Aktiv - Trekking Rundreise

Moser Active - 16 tage

  • Patagonien Aktiv - Trekking Rundreise
  • 16 tage / 15 nächte
  • Max. gruppe: 0 Personen
  • Schwierigkeit: Durchschnitt
Überblick
Route
Was ist inklusive
Unterkunft
FAQ
Packliste
Die Nationalparks
Sicherheit
Moser Active
Wie buche ich

Überblick

> Wandere den kompletten Torres del Paine "O" Circuit - einer der Top 10 Trekking Circuits der Welt
> Patagonisches Eisfeld
> Berühmte Monte Fitz Roy & Cerro Torre Wanderung
> Argentinisches Steak & Malbec Rotwein
> Besuche den riesigen Perito Moreno Gletscher im Los Glaciares Nationalpark
> Entdecke die lokale Tierwelt wie Guanacos, Kondore und Ñandus & die patagonische Pampa und Gauchos
 
Diese beeindruckend weite und vom Wind gezeichnete Region mit ihrem fantastischen pastellfarbenen Weideland, ihren Bergen aus steil abfallendem Fels und eisigen Gletschern ist definitiv das "El Dorado" für jeden Abenteurer, Wanderer und Naturliebhaber. Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Torres del Paine, Monte Fitz Roy oder den Perito Moreno Gletscher?
 
Auf dieser unvergesslichen Trekkingtour wanderst du in 7 Tagen den "Full Circuit" oder "O Trek" des wunderschönen Torres del Paine Nationalparks. Bewundere robust gemeißelte Berge, die durch die Bewegung von Gletscherzungen entstehen. Entdecke die smaragdgrünen Seen, die magellanischen Buchenwälder und das ewige Eis dieses inspirierenden UNESCO-Weltkulturerbes. Triff hartarbeitende Gauchos, die diese vom Wind gezeichnete Steppe ihr Zuhause nennen. Beobachte die energischen Guanacos, die um ihr Territorium kämpfen, während die Kondore majestätisch über dir schweben. Nachdem du den mystischen Torres del Paine - Granittürmen gegenübergestanden hast, führt dich der Weg zum gigantischen Perito Moreno Gletscher. Außerdem wirst du während der Fahrt mit einem malerischen Blick auf Patagonien, den Monte Fitz Roy und den legendären Cerro Torre belohnt.
 
Wichtig: Die Wanderung ist von November bis März möglich.
 

Route

Wie ist der Plan?
 
Tag 1
Nach der Ankunft am Flughafen in Punta Arenas / Chile (alternativ in El Calafate / Argentinien) bringt dich ein privater Transfer zum Hotel (ohne Reiseleiter). 
 
Übernachtung: Hotel in Punta Arenas (alternativ in El Calafate) in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (-/-/-)
 
Tag 2
Heute nimmst du einen Linienbus von Punta Arenas (oder von El Calafate) nach Puerto Natales (ohne Reiseleiter). Fahrtzeit nach Puerto Natales von Punta Arenas ca. 3 Stunden, von El Calafate ca. 5-6 Stunden. Nach der Ankunft in Puerto Natales hast du Zeit, diese kleine Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Bei gutem Wetter ist von hier aus das erste beeindruckende Panorama des Paine Massivs und des Monte Balmaceda zu sehen. Am Abend du deinen Trekking-Guide zu einem kurzen Briefing über die nächsten Tage. 
 
Übernachtung: Gasthaus in Puerto Natales in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/-/-)

Tag 3
Am Morgen nimmst du einen Bus zum Torres del Paine Nationalpark und kannst einige der einheimischen Wildtiere dieser fantastischen Region wie Guanacos und Ñandus sehen. Am Nachmittag führt dich deine erste Wanderung zum Campamento Seron. Je nach Wetter und Jahreszeit siehst du verschiedene Vögel und Pflanzen wie die Palomita (eine weiße Orchidee). Die Nacht verbringst du in unseren Zelten mit freiem Blick auf den Sternenhimmel auf dem Campingplatz Seron. (B/-/D) 
 
Ungefähre Wanderzeit: 4-5 Stunden
Distanz: 12 km (7,5 Meilen)
Höhen von ca. 350 m (1.150 ft) Auf- und Abstieg 
 
Tag 4
Heute wandern wir entlang des Lago Paine und Rio Paine zum wunderschönen Refugio und Campamento Dickson. In der Nähe des Lagers hast du einen malerischen Blick auf den umliegenden Dickson Glacier. Es bleibt genügend Zeit, diesen einladenden Campingplatz zu genießen, während wir zusammen sitzen und die überwältigenden Eindrücke teilen.
 
Ungefähre Wanderzeit: 6-7 Stunden
Distanz: 18,5 km (11,5 Meilen)
Höhen von ca. 350 m (1.150 ft) Auf- und Abstieg
Übernachtung: in Zelten auf dem Campingplatz Dickson. (B/BL/D)
 
Tag 5
Wir verlassen das Lager am Lago Dickson und wandern durch einen mystischen magellanischen Wald mit Südbuchen, um zu unserem nächsten Lager zu gelangen. Das Campamento Los Perros liegt fabelhaft am Rande eines Waldes und Gletschers mit dem gleichen Namen.
 
Ungefähre Wanderzeit: 4-5 Stunden
Distanz: 9,5 km (5,9 Meilen)
Höhen von ca. 400 m (1.300 ft) Aufstieg
Übernachtung: in Zelten auf dem Campingplatz Los Perros. (B/BL/D)
 
Tag 6
Heute steht dir wahrscheinlich der anstrengendste, aber beeindruckendste Teil der Tour bevor. Wir verlassen das Lager Los Perros und wandern bergauf zum Paso John Gardner, wo du einen beeindruckenden Blick auf das südpatagonische Eisfeld genießen kannst. Danach steigen wir entlang des beeindruckenden Grey Gletschers hinunter zu unserem nächsten Camp, Campamento Grey. 
 
Ungefähre Wanderzeit: 9-10 Stunden
Distanz: 22 km (13,7 Meilen)
Höhen von ca. 800 m (2.600 ft) Aufstieg und 1.300 m (4.300 ft) Abstieg Übernachtung: in Zelten auf dem Campingplatz Grey. (B/BL/D)
 
Tag 7
Am Morgen kannst du eine optionale halbtägige-Kajaktour am Lago Grey entlang der Eisberge des Grey Glacier wählen oder etwas Freizeit zum Entspannen genießen. Am Nachmittag wandern wir entlang des Lago Grey zur schwarzen Lagune (Laguna Negra), während du die umliegende Natur erkunden und kennenlernen kannst. Von dort aus geht es hinunter zum Lager Paine Grande, das wunderschön am türkisfarbenen Lago Pehoe liegt. 
 
Ungefähre Wanderzeit: 4-5 Stunden
Distanz: 12 km (7,5 Meilen)
Höhen von ca. 350 m (1.150 ft) Auf- und Abstieg
Übernachtung: in Zelten auf dem Campingplatz Paine Grande. (B/BL/D)
 
Tag 8
Die heutige Wanderung führt dich entlang des wunderschönen Lago Skottsberg zum Campamento Italiano. Mit etwas Glück kannst du miterleben, wie das Eis von der Paine Grande (3.050 m / 10.000 ft) bricht, das wie das Donnern eines tobenden Gewitters klingt. Danach wandern wir am Lago Nordenskjöld entlang zum Refugio Cuernos, wo wir eine Pause einlegen. Am Nachmittag verlassen wir diesen fantastischen Ort, um das Lager Central zu erreichen, wo wir übernachten. Vorbei am Monte Almirante Nieto (2.640 m / 8.660 ft) kannst du wahrscheinlich Kondore beim Kreisen am Himmel beobachten. 

Ungefähre Wanderzeit: 8 Stunden
Distanz: 24 km (14,9 Meilen)
Höhen von ca. 600 m (1.950 ft) Auf- und Abstieg 
Alternative Option: Bootsfahrt und Shuttle vom Lager Paine Grande zum Lager Central (Zusatzkosten p.P. $40 USD). 
Übernachtung: in Zelten auf dem Campingplatz Central. (B/BL/D)

Tag 9
Heute wandern wir, um eine ausgezeichnete Aussicht auf das Nr. 1 Highlight zu erhalten: Die berühmten Torres Towers. Zuerst führt es uns hinauf ins Ascencio Tal, wo wir beim Refugio Chileno am schönen Ascencio River eine Pause einlegen. Nach über 2 Stunden und einem anstrengenden Aufstieg wirst du für deine Bemühungen belohnt: Du stehst vor den beeindruckenden Nadeln mit einer grünen Lagune zu deinen Füßen. Nach dieser anspruchsvollen Wanderung nimmt dich unser privater Bus zurück nach Puerto Natales und du verabschiedest dich von unserem lokalen Trekkingführer. 
 
Ungefähre Wanderzeit: 8 Stunden
Distanz: 19 km (11,8 Meilen)
Höhen von ca. 950 m (3.100 ft) Auf- und Abstieg 
Übernachtung: Gasthaus in Puerto Natales in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/BL/-)
 
Tag 10
Transfer in einem Linienbus durch die vom Wind gezeichnete Pampa nach El Calafate in Argentinien (ohne Reiseleiter; ca. 5-6 Stunden). Am Nachmittag hast du Zeit zum Einkaufen oder zum Probieren der berühmten argentinischen Steaks. 
 
Übernachtung: Hotel in El Calafate im Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/-/-)
 
Tag 11
Heute fährst du mit einem Linienbus (ohne Reiseleiter, ca. 3 Stunden) nach El Chaltén und machst eine Pause an der Estancia La Leona. El Chaltén ist ein schönes Dorf in den Bergen, wo du deinen Trekking-Guide für die nächsten Wanderungen treffen wirst. Ein 6-stündiger geführter Spaziergang führt dich am Nachmittag zur Laguna Torre, wo du einen herrlichen Blick auf den Cerro Torre (3.102 m / 10.177 ft) mit seinen Gletschern hast. Außerdem machst du eine Pause im Agostini Camp, dem Basislager für alle Bergsteiger des Cerro Torre. 
 
Ungefähre Wanderzeit: 6 Stunden
Distanz: 18 km (11 Meilen) 
Höhen von ca. 250 m (820 ft) Auf- und Abstieg
Übernachtung: Hotel in El Chaltén in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/BL/-)
 
Tag 12
Heute kannst du einen halb- oder ganztägigen Ausflug zum Lago del Desierto wählen oder du hast Zeit, diesen idyllischen Ort auf eigene Faust zu entdecken. Alternativ kannst du eine kurze Wanderung zu den Aussichtspunkten "Condores & Aguilas" oder eine lange Wanderung zum Aussichtspunkt "Loma del plique tumbado"  unternehmen.
 
Übernachtung: Hotel in El Chaltén in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/-/-)
 
Tag 13
Wir wandern zur Laguna de Los Tres und zum Aussichtspunkt der Laguna Sucia. Wir passieren auch das Basislager Rio Blanco, das alle Fitz Roy Bergsteiger nutzen. Deine Bemühungen werden mit einem unvergesslichen Blick auf den Monte Fitz Roy (3.406 m / 11.174 ft) und die umliegenden Berge belohnt. 
 
Übernachtung: Hotel in El Chaltén in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/BL/-)
 
Tag 14
Heute nimmst du einen Linienbus zurück nach El Calafate (ohne Reiseleiter, ca. 3 Stunden). Am Nachmittag nimmst du an einer geführten Besichtigung des unvergleichlichen Perito Moreno Gletschers im Los Glaciers Nationalpark teil, der Teil des südpatagonischen Eisfeldes ist. Wenn du Glück hast, wirst du Zeuge der Gletscherkalbung. Außerdem unternimmst du eine Bootsfahrt über den Argentinischen See entlang der imposanten Eiswände des Gletschers (ca. 1 Stunde). 
 
Übernachtung: Hotel in El Calafate in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. (B/-/-)
 
Tag 15
Du fährst von Argentinien zurück nach Puerto Natales / Chile mit einem Linienbus (ohne Reiseleiter; ca. 5-6 Stunden). Du kannst den Nachmittag nutzen, um die kleine Stadt am Ultima Esperanza Fjord zu erkunden. 
 
Übernachtung in Puerto Natales: Gasthaus in einem Doppelzimmer mit eigenem Bad. Alternativ kannst du einen weiteren Tag alleine in El Calafate verbringen, Übernachtung: Hotel in El Calafate. (B/-/-)
 
Tag 16
Transfer von Puerto Natales zum Flughafen Punta Arenas mit einem Linienbus (ohne Reiseleiter, ca. 3 Stunden) - oder du nimmst einen privaten Transfer zum Flughafen El Calafate. (B/-/-)
 

Was ist inklusive

Inklusive

 Transfer vom und zum Flughafen
Bei der Ankunft am Flughafen in Punta Arenas, Chile (alternativ in El Calafate, Argentinien) bringt dich ein privater Transfer zum Hotel, ohne Reiseleiter. Am letzten Tag der Tour wirst du mit einem Linienbus zum Flughafen Punta Arenas gebracht - oder du nimmst einen privaten Transfer zum Flughafen Ushuaia.
 
 Transport
Alle öffentlichen Transfers gemäß der detaillierten Reiseroute sind im Preis der Wanderung enthalten. Das Trekkingunternehmen kümmert sich um alle Vorbereitungen.
 
√ Englisch- und spanischsprechender Reiseleiter
Ein lokaler, englisch/spanisch sprechender, zertifizierter Trekking-Guide wird dich während der Trekking-Expeditionen in Torres del Paine jederzeit begleiten.

Träger
Außerdem werden lokale Träger persönliche Gegenstände (5 kg pro Person) und Expeditionszelte auf dem Torres del Paine "O"-Circuit tragen. Der Dienst der Träger beinhaltet das Tragen der Expeditionszelte und das Aufbauen des Lagers. 

Während der Trekkingtage musst du nur deinen eigenen Daypack (ca. 8-10 kg) mitnehmen. Wir empfehlen mindestens einen 35/40 Liter Daypack, besser 45/50 Liter.
 
√ Unterkunft
Du verbringst 9 Nächte in einem Hotel im Doppelzimmer mit eigenem Bad und 6 Nächte in geräumigen, hochwertigen 3-Personen-Expeditionszelten (genutzt von 2 Personen).

√ Mahlzeiten
Alle in der Reiseroute beschriebenen Mahlzeiten sind im Preis der Wanderung enthalten. Dazu gehören: 15x Frühstück, 8x Lunchpaket, 6x Abendessen. Frühstück und Abendessen werden in den Speisesälen der Refugios/Berghütten serviert, die immer in der Nähe der Campingplätze im O-Circuit liegen. Koch- und Essgeschirr wird während des Zeltens zur Verfügung gestellt.
 
 Genehmigungen und Eintrottsgebühren
Die Eintrittsgebühren für die Nationalparks Torres del Paine und Los Glaciares sind im Preis der Wanderung enthalten.
 
 Bootsfahrt
Am Tag 14 genießt du eine Bootsfahrt über den Argentino-See entlang der imposanten Eiswände des Gletschers Perito Moreno.
 
Notfallequipment
Notfallausrüstung inklusive Erste-Hilfe-Kasten und Satellitentelefon/VHF-Equipment wird während der gesamten Tour zur Verfügung stehen.
 
Gepäckaufbewahrung
Der Rest deines Gepäcks, das du auf der 7-tägigen Trekkingtour nicht benötigst, bleibt verschlossen in deinem Hotel in Puerto Natales.

Nicht enthalten

× Flugkosten
Du musst eigenständig für deinen Weg nach Puerto Natales sorgen. Der Gesamtbetrag versteht sich ohne Flüge nach und von Chile. 
 
× Einzelzimmer
Der Einzelzimmerzuschlag für Einzelunterkünfte beträgt $350 USD / 300 EUR p.P..

× Reiseleiter an Transfertagen
Während der Transfertage begleitet dich kein Reiseleiter in den Bussen.

× Unterkunft vor und nach der Wanderung
Vor und nach der Wanderung musst du dich eigenständig um eine Unterkunft kümmern.
 
× Persönliche Ausgaben
Persönliche Ausgaben während der Wanderung sowie Mahlzeiten und Getränke, die nicht in der Reiseroute angegeben sind, sind nicht im Preis der Wanderung enthalten.

× Schlafsäcke
Schlafsack und Isomatte sind nicht im Preis der Wanderung inbegriffen, du musst deine eigenen mitbringen.
 
× Optionale Ausflüge
Optionale Ausflüge, wie die halbtägige Kajaktour auf dem Grey Lake am 6. Tag ($100 USD p.P.) oder am 12. Tag sind nicht im Preis der Wanderung enthalten.
 
× Reiseversicherung
Eine Reiseversicherung ist obligatorisch und muss vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Deine internationale Reiseversicherung liegt in deiner eigenen Verantwortung. Es ist wichtig, dass deine Reiseversicherung auch Abenteuer in großer Höhe abdeckt. Besprich deinen Reiseverlauf am besten mit der Versicherungsgesellschaft vor der Wanderung. 
 
× Trinkgeld
Trinkgeld für den Reiseleiter und den Träger sind nicht im Preis der Wanderung enthalten. Du entscheidest, wie viel Trinkgeld du geben möchtest, aber wenn du von deinem Reiseleiter einen guten Service erhalten hast, sei gern großzügig.
 
Hinweis: Wir werden Einzelreisende mit einem anderen Reisenden gleichen Geschlechts zusammenbringen, um einen Zuschlag für den Einzelzimmerzuschlag zu vermeiden. Es sei denn, der Reisende wünscht eine garantierte Einzelbelegung. WENN WIR NICHT IN DER LAGE SIND, JEMANDEN ZUM TEILEN ZU FINDEN, BERECHNEN WIR NUR 50% DER EINZELBELEGUNG.

Unterkunft

Unterkunft

Du verbringst 9 Nächte in Hotels in Doppelzimmern mit eigenem Bad in Punta Arenas, Puerto Natales, El Calafate und El Chaltén. Du wirst auch 6 Nächte in geräumigen, hochwertigen 3-Personen-Expeditionszelten (genutzt von 2 Personen) während des O-Circuit in Torres del Paine verbringen. Das Trekkingunternehmen stellt die Zelte zur Verfügung. Du musst jedoch deinen eigenen Schlafsack und deine eigene Isomatte mitbringen. Alle Campingplätze sind mit Toiletten, Duschen und Refugios (Berghütten) ausgestattet.
 
Hinweis: Wir werden Einzelreisende mit einem anderen Reisenden gleichen Geschlechts zusammenbringen, um einen Zuschlag für den Einzelzimmerzuschlag zu vermeiden. Es sei denn, der Reisende wünscht eine garantierte Einzelbelegung. WENN WIR NICHT IN DER LAGE SIND, JEMANDEN ZUM TEILEN ZU FINDEN, BERECHNEN WIR NUR 50% DER EINZELBELEGUNG.

FAQ

Häufig gestellte Fragen
 
Welche ist die beste Reisezeit für Trekking in Torres del Paine?
Du möchtest schönes Wetter beim Wandern im Nationalpark Torres del Paine. Der Park liegt in der südlichen Hemisphäre, man muss auf die Jahreszeiten achten. Wenn es in der nördlichen Hemisphäre Winter ist, ist es Sommer im tiefen Süden. Daher ist die beste Trekking-Saison für den Torres del Paine Nationalpark in den Sommermonaten: Von November bis Anfang März. Aber auch der Frühling (September-November) und der Herbst (März-Mai) sind gute Trekking- und Wanderzeiten, da die Menschenmassen geringer sind und die Naturlandschaft bunt ist. Denke an frische Farben im Frühjahr und atemberaubende braune Farben in den Herbstmonaten. Der Winter dauert von Juni bis August. Dann ist der Nationalpark Torres del Paine und der Rest Patagoniens ruhig. Zu dieser Jahreszeit sind die meisten Attraktionen wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Unabhängig von deiner Wahl in der Trekking-Saison, stelle sicher, dass du genügend Kleidungsschichten für deine Wanderung mitbringst. Die gleichen Monate, November bis Anfang März, gelten auch für die argentinische Seite Patagoniens.
 
Training
Schaffst du es wie geplant zu deinen Zielen? Dies hängt oft von dem unvorhersehbaren Wetter in den Bergen ab. Es kann aber auch von deiner eigenen körperlichen Verfassung abhängen.
 
Eine gute körperliche Fitness ist eine notwendige Voraussetzung für diese Tour.  Außerdem solltest du mit deinem Daypack (8 to 10 kg / 17–22 lbs) über lange Distanzen ( 1x bis zu 10 Stunden am Tag) mit einigen anstrengenden Auf- und Abstiegen laufen können. Höhenunterschiede von 250 m bis 1.300 m pro Tag (von 820 ft bis 4.300 ft). 
 
Gehst du gerne spazieren, hast du öfter Trekking in einer Höhe gemacht und bist durchschnittlich zweimal pro Woche sportlich unterwegs? Mit etwas mehr Training bist du bald bereit für dieses schöne Trekking in Patagonien.
 
Ist dies das erste Mal, dass du in den Bergen wanderst? Achte darauf, dass du gut vorbereitet bist. Dies ist wichtig für deine Sicherheit, aber auch für die deines Teams. Achte darauf, dass du sechs Monate im Voraus mit einer Stunde Fußmarsch zweimal pro Woche beginnst. Lies diesen Blogbeitrag und werde fit für das Trekking in Patagonien.

Packliste

Packliste

Trekking in Patagonien erfordert eine gute Ausrüstung. Vor allem die Grundlagen wie ein 50 - 60L Rucksack und hochwertige Trekkingsocken. Lies hier einen umfangreichen Blog darüber, was du mitbringen solltest. Hier ist eine empfohlene Packliste von Moser Active für deinen O-Circuit Trek:

Gepäck 
- Tasche/Koffer für den Rest deines Gepäcks, den du während der Wanderung nicht benötigst (um es verschlossen im Gasthaus zu lassen). 
- Rucksack von 50-60 Liter (10-13 kg / 22–29 lbs) für die Wanderung 
- Regenschutz für deinen Rucksack 
- Reisepasstasche oder Geldgürtel 

Persönliche Campingausrüstung 
- Schlafsack mit Kompressionssack minus 5 Grad/C Komfort (minus 15 Grad/C extrem) (ausgelegt auf ca. 20º Fahrenheit Komfort) 
- Aufblasbare Isomatte (z.B. Therm-A-Rest NeoAir) 

Bekleidung 
- Windstopper Fleece Jacke 
- Wanderhose, leicht, synthetisch und locker anliegend - schnell trocknend 
- Langarm-Shirts, synthetisch oder Merino 
- T-Shirts, Synthetik oder Merino 
- Atmungsaktive Unterwäsche, Polypropylen oder Merino oder ähnliches 
- Wandersocken, blasenfrei
 
Oberbekleidung 
- Regenjacke, wasserdicht und atmungsaktiv (Goretex, Sympatex etc.) 
- Regenhose, wasserdicht und atmungsaktiv, Hose mit Reisverschluss an der Seite wird dringend empfohlen. 
- Leichte Down- oder synthetische Jacke
 
Bekleidungszubehör 
- Sonnenhut - Bandana - Schal 
- Hut (warm) - Beanie
- Handschuhe - Fleece 
- Gamaschen, kniehoch (Optional - Wir empfehlen sie für Touren im November)
 
Schuhe 
- Robuste Wanderschuhe, wasserdicht, leicht, eingelaufen, aggressives Profil - über Knöchel 
- Sandalen oder Flip-Flop oder Crocs Wichtig
- Wanderstöcke - wärmstens empfohlen
 
Reise-Accessoires 
- Wasserflasche - 500ml 
- Stirnlampe und Batterien 
- Sonnenbrille und Halteband 
- Sonnencreme 20+ und Lippenbalsam 
- Toilettenartikel-Set 
- Trekking Handtuch 
- Handdesinfektionsmittel-Gel 
- Persönliche verschreibungspflichtige Medikamente 
- Insektenschutzmittel / Mückenschutzmittel 
- Uhr mit Wecker oder Reisewecker 
- Wasserdichten Beutel mit Toilettenpapier 
 
Optionale Ausstattung 
- Kamera, Speicherkarten und Batterien 
- Kleines Fernglas zur Vogelbeobachtung 
- Thermoskanne 
- Ersatz-Kontaktlinsen oder -brillen 
- Gehörschutzstöpsel 
- Mehrere Ziploc-Plastiktüten

Die Nationalparks

Los Glaciares Nationalpark
 
Der Los Glaciares Nationalpark ist der größte Nationalpark Argentiniens und wurde 1937 gegründet, um ein ausgedehntes Gebiet mit kontinentalem Eis und Gletschern, den südlichen andinen-patagonischen Wald und Teile der patagonischen Steppe zu erhalten. Er wurde 1981 von der UNSECO zum Weltkulturerbe erklärt.
 
In diesem Park können die Besucher die lokale Flora und Fauna kennenlernen, zu denen zum Teil bedrohte Arten gehören. Außerdem können die Besucher Gletscher wie den Perito Moreno sehen oder den Mount Fitz Roy besteigen.
 
Dieser Nationalpark umfasst eine Fläche von 726.927 ha und liegt in der Provinz Santa Cruz. Der Park liegt an der argentinischen Grenze zu Chile und grenzt im Süden an den Nationalpark Torres del Paine, auf chilenischem Gebiet.
 
Wenn du gerne wanderst ist dieser Park ideal für dich. Der Park verfügt über zahlreiche Wanderwege, die dich zu atemberaubenden Gletscherseen und durch majestätische Wälder führen. Im Los Glaciares Nationalpark erlebst du Patagonien in seiner reinsten Form.

Nationalpark Torres del Paine
 
Torres del Paine ist eines der wichtigsten Naturschutzgebiete Chiles und liegt direkt unter dem Nationalpark Los Glaciares, auf der chilenischen Seite der Anden. Fun Fact über diesen Park: Paine bedeutet in der Muttersprache der Tehuelche "blau" und wird PIE-nay ausgesprochen.
 
Dieser Park ist bekannt für seine Natur und die atemberaubenden Felsformationen, die dem Park seinen Namen gaben: die Türme. Die Torres del Paine sind die markanten drei Granitgipfel der Paine Gebirgskette. Außerdem gibt es im Park viele Flüsse, Seen, Täler und Gletscher, die Teil des südpatagonischen Eisfeldes sind.

Sicherheit

Sicherheit
 
Sicherheit ist für uns von größter Bedeutung. Deshalb ist dies ein Bereich, in dem wir einfach keine Kompromisse eingehen, wenn es darum geht, die Kosten für unsere Trekkings niedrig zu halten. Unsere Guides wurden aufgrund ihrer technischen Kompetenz, ihrer nachgewiesenen Sicherheitsleistung, ihres tadellosen Urteilsvermögens, ihrer freundlichen Einstellung und ihrer Fähigkeit, nützliche und fachkundige Anweisungen zu geben, ausgewählt. Alle unsere Reiseleiter sind begeisterte Trekker, Naturliebhaber und hervorragende Kenner des Landes und seiner Menschen. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse des lokalen Lebens und der Tradition, sprechen mindestens zwei Fremdsprachen und teilen gerne ihre eigene Leidenschaft für das Reiseziel mit unseren Gästen. Es versteht sich von selbst, dass sie alle gut ausgebildet sind in Erster-Hilfe in der Wildnis (WFR).  
 
Darüber hinaus bieten wir alle unsere Trekkingtouren durch die chilenische Bergwelt mit erstklassiger Ausrüstung an. Wir beziehen unser Equipment von namhaften Herstellern, die auch unter extremen Witterungsbedingungen beste Testergebnisse beweisen.

Moser Active

Moser Active

Moser Active ist einer der führenden Abenteuerreiseveranstalter, der sich auf geführte Outdoor-Aktivreisen durch die berühmtesten Regionen Chiles spezialisiert hat: die Atacama-Wüste und Altiplano, Patagonien und Feuerland. Die Aktivitäten reichen von Wandern, Trekking, Bergsteigen, Kajakfahren und Multisportausflügen bis hin zu einer Kombination aus körperlichen Aktivitäten, Interaktion mit der Natur, kulturellem Austausch und lokaler Gastronomie. 
 
Moser Active wurde 2004 von Christian Moser gegründet, nachdem er sich während einer 6-monatigen Wander- und Rucksacktour in Chile verliebt hatte und im Jahr 2000 ins Land einwanderte. Das Unternehmen begann Anfang 2005 mit der Durchführung von Gruppenreisen in die chilenische Region Patagonien und war der erste Reiseveranstalter, der den Trekkingpfad um die Isla Navarino herum entwickelte und Wildnisreisen in der Region anbietet. Im Jahr 2009 erweiterte Moser Active seine Geschäftstätigkeit auf den nördlichen Teil des Landes und bietet seit dem Trekkingtouren und Bergexpeditionen in den Regionen Atacama und Altiplano an. Das Unternehmen mit Sitz in Puerto Natales in der südlichen Hälfte Patagoniens bietet Outdoor-Aktivreisen durch Nord- und Südchile sowie das argentinische Patagonien an. Die Reisen variieren in Bezug auf Aktivität, Dauer und körperliches Niveau.   
 
Wenn du mit uns reist, garantieren wir dir, dass du die einzigartigsten und authentischsten Orte erleben wirst, die besten kulinarischen Highlights Chiles probierst, mit den lokalen Kulturen interagieren und die natürliche Schönheit jeder Region bewundern wirst. Die Begegnung mit den Einheimischen hinterlässt oft die tiefsten Eindrücke, wenn man die Bräuche und Traditionen der Ureinwohner kennen lernt und ihre Lebensweise kennenlernt. Folge uns abseits der touristischen Pfade und der stark frequentierten Städte, um das Unerwartete zu entdecken!

Wie buche ich

Wie funktioniert die Buchung?

Auf Bookatrekking.com kannst du die Abenteuer deiner Träume finden und vergleichen. Ist dieses Trekking-Abenteuer dein Ding? In diesem Fall kannst du mit der Buchung fortfahren. Für die patagonischen Produkte kannst du deine Wanderung buchen, indem du 15% des Gesamtbetrages anzahlst. Allerdings musst du 45 Tage vor deiner Wanderung die restlichen 85% bezahlen. Wenn du weniger als 45 Tage vor Reisebeginn buchst, musst du direkt den vollen Betrag bezahlen. 
 
Das ist so, weil dieTrekkingunternehmen die Unterkunft in den Refugios vorher bezahlen, um deine Plätze zu sichern. Nach der Buchung der Unterkunft kann diese nicht mehr zurückerstattet werden.
 
Bookatrekking.com verwendet nur die sichersten Zahlungsmethoden. Sobald d deine Buchung eingegangen ist, ist dein Platz reserviert, dein Platz ist sicher und du kannst dich auf das gewählte Trekking freuen.
 
Nachdem du deine Buchung vorgenommen hast, erhältst du eine Bestätigung per E-Mail mit allen notwendigen Informationen und den Kontaktdaten des Trekkingunternehmens. Wenn du Fragen hast oder etwas klären möchtest, kannst du dich direkt bei der richtigen Person informieren. Natürlich kannst du auch uns jederzeit eine Frage stellen. Schicke uns eine E-Mail an support@bookatrekking.com
 
Das Trekkingunternehmen erhält e enfalls deine Daten und kann sich daher jederzeit mit dir in Verbindung setzen und dir zusätzliche Informationen geben.
 
Widerrufsbelehrung

Du wünschtest, du müsstest es nicht, aber es gibt keinen anderen Weg: Du stellst fest, dass du deine Pläne stornieren musst. In diesem Fall verlierst du deine Anzahlung. Da du den großen Betrag aber noch nicht bezahlt hast, sparst du zumindest das. Wenn du deine Reise innerhalb von 45 Tagen vor der Wanderung storniers, ist der Betrag nicht erstattungsfähig. Bitte lasse es uns wissen, wenn du es nicht schaffen kannst. Ein Nichterscheinen kann eine kleine Katastrophe für deinen Trekkinganbieter sein, der sein Bestes getan hat, um deine Termine zu blockieren. Unsere vollständigen Stornierungsrichtlinien findest du hier.

Garantierte Abreisedaten

Möchtest du dich einer Gruppe auf dieser Trekkingtour anschließen? Oder bist du allein und willst nicht für eine private Wanderung bezahlen? Wählen Sie dann einen unserer festen Abfahrtsdaten!

21 Nov - 06 Dec Garantiert
Join Now!
28 Nov - 13 Dec Garantiert
Join Now!
19 Dec - 03 Jan Garantiert
Join Now!
09 Jan - 24 Jan Garantiert
Join Now!
23 Jan - 07 Feb Garantiert
Join Now!
13 Feb - 28 Feb Garantiert
Join Now!
20 Feb - 06 Mar Garantiert
Join Now!
05 Mar - 20 Mar Garantiert
Join Now!
12 Mar - 27 Mar Garantiert
Join Now!
Show More
Show Less
Hinterlege jetzt nur eine 15% Anzahlung!
Ab
pro Person
Siehe Gruppenrabatt
1 Person
2 Personen
3+ Personen
Verfügbar!
November 2019
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
Personen
Abreisedatum:
Enddatum:
Personen
2
Gesamtpreis
Jetzt 15% anzahlen
Send Inquiry
Jetzt Buchen

Über uns

Auf Bookatrekking.com findest du die Trekking Abenteuer, die dein Leben unvergesslich machen werden. Egal ob du den Inca Trail entdecken, oder den Kilimanjaro besteigen willst, Bookatrekking.com bietet ein breites und vielfältiges Angebot. Hier werden keine falschen Versprechungen gemacht, die Preise sind transparent und jede Buchung wird sofort bestätigt. Finde, vergleiche, buche und wandere.

© 2019 Bookatrekking BV

Filter Jetzt Buchen Anfrage senden
654 1252KB - 1387KB